Überschlagunfälle sind ein massives Problem in der Lkw-Branche. Jedes Jahr ereignen sich Hunderte davon auf den wichtigsten Routen. Leider ist die Wahrscheinlichkeit für einen Lkw-Unfall aufgrund der schieren Größe und Kraft des Fahrzeugs höher.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie wissen, wie sie in der Regel auftreten, so dass Sie sie verhindern können. Wenn Sie dies tun, sind Sie hinter dem Steuer sicherer und verringern Ihr Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden, bei dem andere verletzt werden könnten. Außerdem können Sie durch die Vermeidung von Kollisionen auch Ihre Versicherungsprämien für Lkw senken.

Warum kommt es zu Überschlägen?

Überschläge können aus einer Vielzahl von Gründen passieren. Manchmal können schlechte Fahrbedingungen, wie Regen oder Dunkelheit, dazu beitragen. Auch überhöhte Geschwindigkeit, Übermüdung oder Unachtsamkeit können zu Unfällen führen – in jedem Fall gibt es keinen spezifischen Grund für Überschläge. Wichtig ist nur, dass Sie ein vorsichtiger und aufmerksamer Saugwagen sind.

Wie Sie Überschläge verhindern können

Das Verschieben von Lasten ist eines der am einfachsten zu behebenden Problemen bei der Vermeidung von Überschlägen. Seien Sie beim Fahren sehr vorsichtig und fahren Sie langsamer, wenn Sie wirklich schwere, empfindliche oder gefährliche Lasten transportieren.Überprüfen Sie alle Gurte, Ketten und Bänder vor Fahrtbeginn und bei jedem Halt. Der Schlüssel ist zu verhindern, dass das, was Sie transportieren, sich verschiebt oder bewegt.

Der entscheidende Faktor dafür, dass Ihr Tankwagen sicher ankommt, ist, wie aufmerksam Sie sind. Auch wenn Sie dieselbe Strecke schon viele Male gefahren sind, achten Sie immer auf Ihre Umgebung. Zu wissen, was um die Ecke ist und anzunehmen, dass die Straßenbedingungen die gleichen sein werden wie gestern, ist ein Fehler.

Und schließlich ist Geschwindigkeitsüberschreitung zwar nicht der einzige Grund für einen Lkw-Überschlag, kann ihn aber definitiv verursachen. Es ist wichtig, in Kurven und beim Abbiegen langsamer zu fahren.

Beachten Sie, dass die Geschwindigkeitsbegrenzungen für Personenkraftwagen und leichte Fahrzeuge gelten, nicht für Lastkraftwagen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Geschwindigkeit auf deutlich unter diese Grenze reduzieren müssen.

Was ist bei einem Überschlag zu tun?

Benachrichtigen Sie bei einem Überschlag eines Saugwagens während der Fahrt sofort die Rettungskräfte. Geben Sie so viele Informationen wie möglich über Ihren Standort, die Art des Unfalls sowie eine Beschreibung der Ladung an, falls dies für die öffentliche Sicherheit relevant ist. Wenn Sie das Fahrerhaus verlassen können, ohne weitere Personenschäden zu riskieren, beurteilen Sie die Unfallstelle auf sekundäre Unfallgefahren. Versuchen Sie, alle Personen von den aus dem Lkw austretenden Flüssigkeiten fernzuhalten.

Überschläge von Saugwagen lassen sich nicht immer vermeiden, aber sie können mit ein wenig vorausschauendem Denken minimiert werden, bevor man losfährt.