Echte Kerle brauchen richtige Harley Teile

Endlich haben wir wieder schönes Wetter. Nach langer Zeit in der es nur regnete und stürmte, es permanent nass und trüb war, kommt die Sonne wieder zum Vorschein. Das ist schon fast wie eine Befreiung aus dem Gefängnis. Zumindest für uns Motorradfahrer. Ich habe immer gesagt, dass ich es sehr schlimm finde, wenn ich eine längere Zeit nicht fahren kann. Eine längere Zeit am Stück, zum Beispiel wie jetzt. Es gab seit vier Wochen kaum einen einzigen Tag, an dem man das Motorrad aus der Garage hätte holen können. Das war schon sehr belastend für mich. In der Garage kann die Maschine dann vor sich hin, rosten dachte ich mir. In unserem Land müssen wir leider damit leben, dass es nicht zwölf Monate am Stück fast ausschließlich schönes Wetter gibt. Nach vielen Jahrzehnten Leben kann ich mich jedoch immer noch sehr schlecht damit abfinden. Ich halte mich für einen hartgesottenen und abgehärteten Typ,aber im Regen auf das Motorrad steigen und fahren, das war nie meins. Ich halte das auch nicht für gut, nur im Notfall. Es ist viel gefährlicher und macht nicht mal halb so viel Spaß. Ich würde sagen, eher gar keinen.

Viel Zeit mit der Familie verbringen und Harley Teile später einbauen

Wenn es schön ist, muss ich mich oft daran erinnern, nicht zu viel Zeit nur mit meiner Harley zu verbringen, sondern mich auch regelmäßig meiner Familie zu widmen. Ich gehe in meinem Hobby so sehr auf, dass ich die Welt um mich herum schon mal vergessen kann. Das hört sich jetzt sehr schlimm an, aber Schuld daran ist nur meine Maschine. Wenn ich in der Werkstatt bin, und gerade dabei bin, Teile an meinem Motorrad ein oder auszubauen, kommt schon mal meine Tochter vorbei und holt mich aus der Garage weg. Aber für meine Kinder mache ich das natürlich gerne. Sie haben immer noch den ersten Platz in meinem Leben, doch direkt danach kommt schon das Motorrad.

Harley Teile einbauen während es draußen regnet

Ich habe mir also die schlechten Wochen über die Zeit zu Nutze gemacht und mich in meiner Werkstatt verkrochen. Abgesehen davon, dass ich einiges im Haus zu reparieren hatte, habe ich mich an den Einbau von Ersatzteilen meiner Maschine gemacht. Meine Harley Teile bekomme ich geliefert von einem sehr guten und renommierten Händler, der deutschlandweit ganz vorne steht. Bin mit den Konditionen sehr zufrieden und freue mich immer auf den Kontakt mit dem Verkäufer. Der ein ode andere gute Tipp und Ratschläge ist meistens mit inklusive dabei.